we love sports.

der TSV Timelkam  stellt sich vor.

TSV Mitglied werden

Wir freuen uns, falls Du Mitglied werden möchtest. Melde Dich hier bequem an.             

Online Anmeldung


Danke Sponsoren



Wir bedanken uns herzlich für die geschätzte Unterstützung der zahlreichen Sponsoren. 

Lesen Sie mehr ...


Termine Events

Wichtige TSV Timelkam Termine im Jahr 2017. 

 

Lesen Sie mehr..

TSV Nachwuchs

Der TSV Timelkam stellt im Bereich Kinder- und Jugendfußball folgende Mannschaften.

Lesen Sie mehr ...



                                                 


SPIELBERICHT SV Gmunden Jun. vs TSV Timelkam


Rückrundenstart mit drei Punkten!


Am Samstag 18.03. startete der TSV Timelkam in die Rückrunde der Saison 2016/17. Der Auslosung mit einem Auswärtsspiel auf  dem Kunstrasen in Gmunden war es zu verdanken, dass dieses Spiel als Einziges beim Rückrundenstart der 2.Klasse Süd durchgeführt werden konnte.
Das Hinspiel im Herbst 2016 in Timelkam  gegen die Gmunden Juniors endete mit einem 1:1 unentschieden. Nachdem in der Hinrunde auswärts nur 4 Punkte bei 23 Gegentoren erreicht werden konnten, war es für den TSV unter Coach Andreas Premm wichtig eine solide Leistung, vor allem in der Defensive zum Rückrundenstart zu zeigen.
Bei sehr stürmischen und widrigen Verhältnissen mit Wind, Regen und Kälte waren beide Mannschaften bemüht, die Räume eng zu machen und den Spielaufbau des Gegners möglich rasch zu unterbinden. In den ersten 25 Minuten spielte sich daher das Spielgeschehen meist außerhalb der Strafräume ab und Torszenen waren Mangelware. Danach nahm das Spiel etwas an Fahrt auf und vor allem die Eckbälle der Gmundner sorgten mit Unterstützung starker Windböen immer wieder für Gefahr für das von Alexander Danner gut gehütete TSV Tor. Auch der TSV konnte in dieser Phase einige Chancen kreieren, brachte aber den Ball ebenfalls nicht im gegnerischen Gehäuse unter. Die zweite Hälfte ging in diesem Ton weiter. Ab der 60 Minute wurde das Spiel etwas hektischer, doch der hervorragend disponierte Schiedsrichter hatte das Spiel jederzeit im Griff. Beide Mannschaften spielten mit angezogener Handbremse auf Sieg und versuchten etwas mehr für die Offensive zu tun, wobei Gmunden hier etwas mehr Druck machte. In der 80 Minute dann ein Freistoß von Siegi Stockinger, welcher von einem Gmundner Spieler unhaltbar unter die Querlatte abgefälscht wurde. Das Heimteam versuchte nun noch mehr für die Offensive zu tun und das Spiel wurde wieder etwas hektisch. Der TSV ließ sich allerdings nicht anstecken und spielte das Spiel konzentriert weiter. In der 90 Minute gab es noch eine rote Karte für einen Gmundner Spieler nach einer klaren Tätlichkeit gegen Siegi Stockinger. Nach 95 Minuten konnten die mannschaftlich kompakt und diszipliniert spielenden Timelkamer 3 Punkte mit nach Hause nehmen.
Somit konnte sowohl der Rückrundenstart als auch das Ziel gegen die „Auswärtsmisere“ mit einer guten Defensivleistung anzukämpfen, positiv gestaltet werden.

Bericht: Dr. Alexander Kösters

DER DERBY KLASSIKER AM 25. März 2017


Timelkam meets Timelkam.

Das Markt-Derby als Treffpunkt für sportliche Leistungen und sozialen Austausch solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Am Samstag, 25. März 2017 treffen die Kampfmannschaft und die Reserve der beiden Timelkamer Vereine aufeinander. Beginnzeiten: KMS 15.30 Uhr / Reserve 13.30 Uhr. Wir feuen uns auf Deinen Besuch. Wir bedanken uns bei der Familie Weissl, die für das Derby als Matchsponsor den Fussball in Timelkam unterstützt.


TSV EISSTOCK gedächtnisturnier


Am 3. Februar 2017 veranstaltete die Sektion Stockschießen auch heuer wieder das traditionelle Eisstock-Gedächtnisturnier. Ausgetragen auf den Eisbahnen des GH Gugg in Gampern wurde, nach erfolgter Auslosung in der TSV Stockhalle, fair aber mit vollem Einsatz um den Sieg geschossen. 42. Teilnehmer aus allen Bereichen gratulierten bei der anschließenden Siegerehrung schließlich der Mannschaft „Ertl“ die mit 3 weiteren punktgleichen Moarschaften, dank der besseren Quote, den spannenden Bewerb für sich entscheiden konnte.

Das Siegerteam (v li. I Bild) Pillichshammer Gust, Gruber Helmut, Hanetseder Christian, Hudek Helmut, Ertl Ernst u Brandt C.
       

Der älteste Teilnehmer Wiesinger Helmut Bild Mitte beim wohlverdienten „Bratl in der Rein“ mit Bürgermeister a. D. Hans Riezinger (r. i. Bild) 


Ehrungen des OÖ TT Verbandes

 
 

Am 29.12.2016 konnte Obmann Christian Brandt im Rahmen der TT Vereinsmeisterschaft des TSV Timelkam bei der anschließenden Siegerehrung im GH Heikerdinger auch einige TT-Spieler mit Verbandsabzeichen des OÖ TT Verbandes auszeichnen. mehr darüber







Über uns . . . 

Sport aus Überzeugung

Der 1948 gegründete TSV Timelkam legt großen Wert auf Dialog und Kommunikation. Auf unseren Seiten finden rund 600 Vereinsmitglieder wichtige Informationen und Berichte zu unseren sportlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen.
In den einzelnen Sektionen Fußball, Tischtennis, Stocksport, Ski-Rad und Frauenturnen leisten viele Funktionäre und Aktive sehr gute Arbeit - und das großteils ehrenamtlich. Wir  bedanken uns für dieses Engagement und auch besonders bei allen Sponsoren und Förderern für die geschätzte Unterstützung unseres Vereines.